Jason Mason
Mein Vater war ein MiB
Mehr Erfahren

    Mark Zuckerberg, der CEO von Facebook, hat kürzlich bekannt gegeben, dass das Unternehmen bereits dabei ist, unerwünschte Inhalte mittels Künstlicher Intelligenz (KI) zu zensieren. Das alles ist kein Skandal, denn die Benutzer stimmen diesem Vorgehen wissentlich oder unwissentlich durch die ständig veränderten Nutzungsbedingungen zu. Mit den Schlagworten Hate Speech, Fake News oder neu: „Terror-Messaging“ soll weiter die freie Meinungsäußerung eingeschränkt werden. Provokation und das Überschreiten roter Linien werden hier hingenommen, ohne sie zu hinterfragen! Zuckerberg behauptete kürzlich, dass Facebook nur noch 5-10 Jahre davon entfernt ist, eine „robuste KI-Plattform“ zu werden. Im Klartext heißt das, dass sämtliche Funktionen […] Weiterlesen

  State of the Nation Mai 2015: Die Webseite State of the Nation plant in Kürze einen sehr aufschlussreichen vierteiligen Bericht über die jahrhundertealte Zionisten-Verschwörung zu veröffentlichen, deren Gipfel der Dritte Weltkrieg werden soll. Ein Teil dieses Plans ist es, die völlige Kontrolle über die Trump-Administration zu erlangen, das war schon lange ein Vorhaben dieser Neocon-Kabale. Der bald erscheinende vierteilige Artikel wird diesen Plan als ein Puzzlestück einer viel größeren jahrtausendealten Agenda aufdecken, die vor langer Zeit von den Dunkelmächten geschmiedet wurde. Nur wenn alle geheimen Aspekte der Neuen Weltordnung aufgedeckt werden, kann diese bösartige Agenda ein für alle Mal […] Weiterlesen

  Die Weltlage bleibt weiterhin angespannt und es gibt bereits wieder neue spannende und schockierende Enthüllungen über die Pläne zum Dritten Weltkrieg und der prophezeiten Schlacht von Armageddon. Hier kurz das Wichtigste von den einschlägigen alternativen Nachrichtenquellen aus den letzten Wochen: Benjamin Fulford Update vom 14. Mai: Der Kampf um den Planeten Erde hat sich noch einmal intensiviert, es gab viel Bewegung im Mittleren Osten, Indonesien, Europa, den USA und anderswo. Die letzte Machtprobe zwischen den kabbalistischen Fanatikern, die den Dritten Weltkrieg wollen und dem Rest der Menschheit, der Weltfrieden und Freundschaft will, nähert sich schnell. Die Abkehr Präsident Trumps […] Weiterlesen

  Auf einer Aufnahme des Kopfes der Mumie Maria kann man am Kinn die Reste einer Hautschicht erkennen, die so aussieht als würde sie von einem Reptil stammen. Stephen Mera meint, es sieht aus wie Schlangenhaut. Berichte von Reptilienmenschen finden sich in allen alten Überlieferungen der Welt, so auch in Babylon, wo man viele Skulpturen finden kann, die Reptilienmenschen zeigen. Die Sumerer und Babylonier glaubten, ihre Götter bewohnen den Himmel und kamen aus dem Weltall. Viele Forscher glauben zudem heute, dass diese Götter einst zur Erde kamen und Adam und Eva genetisch erschaffen haben.       Linda Moulton Howe […] Weiterlesen

      Die führende amerikanische UFO-Forscherin Linda Moulton Howe veröffentlichte vor wenigen Tagen die neuesten Forschungsergebnisse zu den seltsamen menschenähnlichen Nazca-Mumien. Diese Mumien wurden letztes Jahr bekannt und stammen aus Nazca in Peru. In Nazca und im nahegelegenen Palpa existieren auch die weltberühmten Scharrbilder, die man nur von der Luft aus sehen kann und die heute als die Nazca-Linien bekannt sind. In der Nähe von Nazca und Palpa befindet sich auch Paracas, ein Fundort, an dem man viele sogenannte „Langschädel“ ausgegraben hatte, und ebenfalls nicht weit entfernt liegt der Ort Ica, dem Fundort der kontroversen Ica-Steine. Die Nazca-Linien wurden […] Weiterlesen

  Viele Mythen ranken sich um die geheimen Archive des Vatikans, deren wahrer Name Archivum Secretum Apostolicum Vaticanum lautet. Diese Archive beherbergen historische Aufzeichnungen und Briefe des Heiligen Stuhls aus vielen Jahrhunderten. Alle Schriften befinden sich jeweils im persönlichen Besitz des Papstes selbst. Die Archive wurden offiziell von Papst Paul V. von der weit größeren Vatikanbibliothek abgetrennt und waren bis zum Jahr 1881 für Außenstehende unzugänglich. Erst in diesem Jahr öffnete Papst Leo XIII. die Archive für Forscher und mehr als eintausend Personen wird seitdem jährlich der Zugang zu bestimmten Dokumenten gewährt. Der größte Teil des Archivs bleibt jedoch vollständig […] Weiterlesen

Die von der NASA geplante Mondmission Resource Prospector wurde nach über zehnjähriger Entwicklungszeit am 23. April 2018 überraschend eingestellt. Ähnlich wie bei den Mars-Rovern sollte der Mond von einem eigens entwickelten Mond-Rover erkundet werden. Obwohl es von der NASA selbst keinen Kommentar dazu gab, wird angenommen, dass das Projekt nicht mehr finanziert werden konnte. Die Aufgabe der neuen Mondmission sollte es sein, die Polarregionen des Monds zu erforschen, denn bereits im November 2009 hatte die NASA bestätigt, dass es Wasser auf dem Mond gibt! Resource Prospector sollte im Jahr 2022 zum Mond aufbrechen. Man vermutet, dass sich unter der Mondoberfläche […] Weiterlesen

  Einer der prominenten Forscher, die Beweise erbracht haben, dass unser Gehirn ein holografisches Universum wahrnimmt, war der Quantenphysiker Professor Karl H. Pribram (1919-2015). Pribram war unter anderem an der Georgetown University, der Stanford University und der Yale University tätig und erforschte in seiner langjährigen Karriere ausgiebig die kognitiven Funktionen des menschlichen Gehirns und die neurologischen Funktionen des Gedächtnisses, der Emotionen, der Motivation und des Bewusstseins. Der Professor wollte unbedingt dahinterkommen, wie es möglich ist, dass Erinnerungen im Gehirn gespeichert werden, und in welchen Regionen das stattfindet. Im Zuge dessen kam er schließlich dahinter, dass unser Gehirn holografischer Natur ist: […] Weiterlesen

  Im Jahr 2008 gaben chinesische Archäologen einen aufsehenerregenden Fund bekannt: In Südchina wurde in einer versiegelten Grabanlage aus der Ming-Dynastie bei Ausgrabungen ein einzigartiger Ring gefunden. Die Steinsärge mussten erst ausgegraben und von Erde befreit werden. Als man gerade dabei war, einen der Särge zu öffnen, fiel etwas davon ab – man hörte einen metallischen Gegenstand auf den Boden aufschlagen. Die chinesischen Archäologen glaubten zuerst, es handele sich bloß um einen gewöhnlichen Stein, doch nach der Reinigung des Objekts waren sie geschockt: Sie hatten einen Ring vor sich, der das Aussehen einer modernen Schweizer Armbanduhr hatte! Genauer gesagt handelt […] Weiterlesen

  Am 17. April 2018 erschien ein wichtiger Artikel in der britischen Zeitung Express, der wieder einmal beweist, dass britische Medien derzeit führend in der Offenlegung gewisser brisanter Geheimnisse sind, die nun nicht mehr länger ignoriert werden können. In der Meldung ging es um ein vermisstes deutsches U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg – die U-3523. Dieses Unterseeboot war vom Typ XXI und gehörte zu den hochentwickeltsten U-Booten seiner Zeit. Laut den historischen Aufzeichnungen wurde es am 6. Mai 1945 von britischen Bombern versenkt, das war vor mittlerweile 73 Jahren. Die U-Boote des Typs XXI wurden auch „Elektroboote“ genannt und angeblich […] Weiterlesen