Jason Mason
Mein Vater war ein MiB
Mehr Erfahren

  Im Mai 2017 veröffentlichte Professor Jason Thomas Wright vom Department of Astronomy & Astrophysics and Center for Exoplanets and Habitable Worlds an der Pennsylvania State University eine neue wissenschaftliche Arbeit. Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Vorhandensein alter, verschwundener, hochtechnischer Zivilisationen in unserem Sonnensystem und auf der Erde. Sie nennt sich „Prior Indigenous Technological Species“ (Frühere einheimische technologische Spezies). Eine Frage, die Astrobiologen schon lange beschäftigt, ist, ob es irgendwo in unserem Sonnensystem Leben wie auf der Erde gibt oder früher einmal gegeben hat. Professor Wright meint, die Wissenschaft sollte ihr Augenmerk verstärkt auf technische Artefakte richten, anstatt nach […] Weiterlesen

    Vor Kurzem wurde mit dem PanSTARRS-1-Teleskop in Hawaii ein äußerst ungewöhnliches Objekt im Sonnensystem beobachtet, das keinen festen Orbit um die Sonne hat. Die Forscher Duncan Forgan und Arwen Nicholson von der Universität Edinburgh in Schottland spekulieren sogar, ob es sich hier um eine selbst reproduzierende Robotersonde handeln könnte, die von einer außerirdischen Zivilisation stammt und in unser Sonnensystem gekommen ist. Die beiden Forscher veröffentlichten im Jahr 2013 eine Arbeit darüber (Slingshot Dynamics for Self Replicating Probes and the Effect on Exploration Timescales). In ihrem Werk sprechen die beiden Mathematiker über außerirdische Sonden, die auf Forschungsreisen durchs Weltall […] Weiterlesen

  Dr. Richad Boylan, ein Professor und Forscher aus den Vereinigten Staaten, erklärte, dass er seit mehr als 15 Jahren mit Personen zu tun hat, die Außerirdische gesehen haben. Er sagt auch, dass die amerikanische Regierung über diese außerirdischen Besucher Bescheid weiß. Boylan berichtet über exotische Artefakte, die es der Regierung ermöglichte, außerirdische Technologie nachzubauen und so Antigravitationsraumschiffe anzufertigen. Boylan erklärt, dass es viele Treffen mit diesen außerirdischen Besuchern gegeben hatte und dies aus Sicherheitsgründen weiterhin geheim gehalten werden soll. Dr. Boylan nutzte seine Kontakte und erforschte jahrzehntelang dieses Thema. Danach begann er damit, seine Resultate auf internationalen Kongressen, in […] Weiterlesen

  Im Jahr 2017 gab es bereits etliche Artikel, in denen davon die Rede war, dass der Vatikanische Audienzsaal wie ein Schlangentempel aussieht. Viele Besucher fanden das ebenfalls schockierend, zudem ist im ganzen Saal ist kein einziges christliches Kreuz zu sehen. Befindet man sich im Inneren des Gebäudes, hat man den Eindruck, in das Maul einer Schlange zu blicken. Der Saal ist Papst Paul VI. gewidmet, und das deuten viele Forscher als einen Hinweis auf den Machtwechsel im Vatikan. Authentische Aussagen dazu gab es vom ehemaligen Jesuitenpriester Vater Malachi Martin (1921-1999), der auch ein Bestsellerautor war. Er diente in Rom […] Weiterlesen

  Es gibt wieder sensationelle Neuigkeiten von den Nazca-Mumien. Bereits Ende August 2017 wurde bekannt, dass die Entdecker der unterirdischen Anlage, in der diese Mumien gefunden wurden, behaupteten, dort noch lebende, zwei Meter große humanoide Wesen unbekannter Herkunft gesehen zu haben. Diese sollen bei der Ankunft der Menschen in tiefere Tunnelanlagen geflohen sein. Es wird erwartet, dass bald mehr Informationen zu diesem unterirdischen Komplex vorliegen. Es gibt zwei neue Nazca-Dokumentationen auf Youtube. Mitglieder des Inkari-Instituts werden über die Funde befragt.     Die englische Zeitung Express UK brachte dazu einen exklusiven Interview-Auszug mit Jaime Maussan. Dieser sagte: „Diese Mumien wurden in […] Weiterlesen

Thomas Matthew DeLonge Jr. ist ein US-amerikanischer Musiker, Sänger, Songwriter, Plattenproduzent, Unternehmer und Filmproduzent. Er ist Gitarrist und Leadsänger der Rockband Angels & Airwaves und war Gitarrist und Co-Lead-Sänger der weltberühmten Rockband Blink-182 (1992-2015). Tom DeLonge sorgte schon 2016 für Aufsehen, als er ankündigte, dass er seine musikalische Laufbahn aufgab, um sich ganz der Erforschung außerirdischer Aktivitäten zu widmen. Im Februar 2016 machte Tom DeLonge Schlagzeilen, als er auf dem Internationalen UFO-Kongress verkündete, dass er große UFO-Nachrichten enthüllen würde. Tom DeLonge wurde von der amerikanischen Regierung auserwählt, um die Frontperson einer offiziellen Organisation zu sein, die in den nächsten Jahren viele der größten UFO-Geheimnisse offenlegen soll. Die […] Weiterlesen

  Laut dem Oscar-Preisträger Paul Haggis ist Hollywood jetzt erledigt.Haggis sagte, dass Los Angeles eine Stadt ist, die von einer mächtigen Gruppe von Studios und Konzernen betrieben wird, die machen, was sie wollen. In Hollywood zählt heute nicht mehr die Kreativität, sondern nur noch der Profit – die Studios sollen jedes Jahr mehr Geld umsetzen. Zu diesen Firmen gehören auch Weinsteins Miramax und die Weinstein Company. Paul Haggis kehrte vor Jahren Hollywood den Rücken zu und meint heute, dass jene, die Harvey Weinstein beschützten und wegsahen, genauso schuldig sind, wie dieser selbst. Vor Jahren schon hatten sich die ehemaligen Kinderstars […] Weiterlesen

  In Dan Browns neuem Roman „Origin“ (Ursprung) will sein Protagonist Robert Langdon dem Ursprung der Menschheit auf den Grund gehen. Dabei erhält er Unterstützung durch eine Künstliche Intelligenz namens „Winston“. Entwickelt wurde die KI vom fiktiven Milliardär Edmond Kirsch. Kirsch ist im Buch ein Atheist, der beweisen will, dass kein religiöser Gott für die Schöpfung verantwortlich war und die Hilfe Gottes auch nicht benötigt wird, um die verbleibenden Fragen über die Menschheit zu beantworten. Das sind die Fragen nach unserer Herkunft und die Frage, wohin wir nach unserem Tod gehen. Dan Browns Romane sind von den Zielen der elitären […] Weiterlesen

  Das US-Militär baut still und heimlich an „SkyNet“. Um die globale Dominanz des US-Militärs im 21. Jahrhundert aufrechtzuerhalten, planen Militärs, elektronisch alles mit allem zu verbinden. Das Ergebnis davon wäre ein gigantisches bewaffnetes Computersystem. Dieses System wäre das fortschrittlichste Waffensystem, das derzeit vorstellbar ist. Der Name dafür ist „DefenseOne“. Dieses militärische Netzwerk könnte das Internet der Dinge kontrollieren und wäre ständig mit allem verbunden. Jede Waffe, jedes Fahrzeug und jedes elektronische Gerät würden ständig Daten austauschen und zu einem globalen Netzwerk verbinden. Der Tech-Milliardär Elon Musk äußerte diesbezüglich schon mehrmals seine Bedenken. Er meint, wenn die ersten Roboter unter […] Weiterlesen

  Die Entstehung der technologischen Singularität rückt schnell näher. Als Singularität wird der Zeitpunkt verstanden, an dem Maschinen mit Künstlicher Intelligenz (KI) lernen, sich selbst zu verbessern. Der technologische Fortschritt wird dadurch in einer Rate beschleunigt, dass die Zukunft hinter diesem Ereignis unvorhersehbar wird. Verschiedene Forscher und Visionäre sehen den Eintritt der Singularität sehr schnell auf uns zukommen. Der Transhumanismus, die Verschmelzung von Mensch und Maschine, geht mit diesem Ereignis einher. Man nimmt heute an, dass sich die menschliche Lebenserwartung dadurch bis hin zur biologischen Unsterblichkeit steigern lässt. Wenn der Mensch jedoch völlig von Maschinen abhängig und gesteuert ist, bleibt […] Weiterlesen