Jason Mason
Mein Vater war ein MiB
Mehr Erfahren

  Seit einigen Wochen hatte der Whistleblower des Geheimen Weltraumprogramms, Corey Goode, angekündigt, neue wichtige Informationen zu veröffentlichen. Es wurde versucht, das zu verhindern. Sowohl Goode als auch ein anderer amerikanischer Insider namens Emery Smith erlitten Unfälle und waren im Krankenhaus. Vor wenigen Tagen war es aber so weit und David Wilcock veröffentlichte auf seiner Webseite divinecosmos.com das neue große Update! Emery Smith ist ein weiterer Insider, der eine hohe geheime Sicherheitsfreigabe hatte und David Wilcock seit fast zehn Jahren geheime Informationen zukommen ließ. Smith arbeitete in der Kirtland Air-Force-Basis und will dort über die Jahre um die dreitausend verschiedene […] Weiterlesen

  Diese Woche gab es verschiedene Meldungen von diversen Whistleblowern und Alternativmedien, dass der Kampf gegen die globale Elite in die heiße Phase übergeht. Im Internet gibt es zahlreiche Gerüchte, dass wichtige Mitglieder der globalen Elite (Illuminati, Kabale) wegen Menschenrechtsverletzungen und Korruption vor Militärgerichte gestellt werden sollen. Diese Illuminati-VIPs sollen von U.S.-Special-Forces dafür in das Militärgefängnis in die Guantanamo Bay Naval Base (Gitmo) auf Kuba gebracht werden. Seit einigen Wochen wird bereits von bis zu 10.000 versiegelten Anklageschriften gesprochen, die in den Vereinigten Staaten bereits vorbereitet worden sind. Die versiegelten Anklageschriften sollen dafür sorgen, dass verdächtige Personen davon abgehalten werden […] Weiterlesen

  Nur ein paar Wochen, nachdem die NASA angekündigt hatte, auf den Wassermonden des Jupiters und des Saturns nach außerirdischem Leben suchen zu wollen, rückt nun wieder der Zwergplanet Ceres ins Blickfeld der Forscher. Um die zwei größten Objekte im Asteroidengürtel zu erforschen, startete die NASA bereits im Jahr 2007 ihre Dawn-Mission. Dieser Aufklärungssonde erforschte seitdem die Objekte Vesta und Ceres. Beim ersten Orbit um Ceres im Januar 2015 wurden einige hochinteressante Aufnahmen von der Oberfläche des Zwergplaneten gemacht. Ceres befindet sich im Asteroidengürtel zwischen den Planeten Mars und Jupiter und hat einen Durchmesser von 945 km. Auf der Oberfläche […] Weiterlesen

  Am 16.12.2017 kam es zur Veröffentlichung der ersten zwei offiziellen UFO-Videos der US-Regierung. Diese Enthüllungen erfolgten durch die Organisation To The Stars Academy von Tom DeLonge, dem ehemaligen berühmten Rocksänger von Blink-182. Auf der Webseite der Organisation findet man eine genaue Beschreibung dieser UFO-Sichtungen. Diese Veröffentlichungen werden als authentisch bewertet und beweisen, dass unidentifiziere Flugobjeke real sind. Die Flugkörper in den Videos zeigen die Eigenschaften von fortschrittlicher Technologie und sind mit nichts vergleichbar, das derzeit in der konventionellen Luftfahrt existiert. Das erste Video, das offiziell von der US-Regierung deklassifiziert und für die Öffentlichkeit freigegeben wurde, nennt sich GIMBAL. Dieses […] Weiterlesen

  NASA-Wissenschaftler gaben diese Woche bekannt, dass mit Hilfe des Kepler-Weltraumteleskops ein Exoplanet in einem nahegelegenen fremden Sonnensystem entdeckt wurde. Dieses Sonnensystem hat mindestens so viele Planeten wie das unsere. Die Sonne dieses Systems wird Kepler-90 genannt und befindet sich 2.500 Lichtjahre von unserem System entfernt. Nach dem derzeitigen Stand des Wissens besitzt des Kepler-90-System acht Planeten und ist sogar ähnlich aufgebaut wie unser Sonnensystem. Es gibt Gesteinsplaneten und Gasplaneten. Die inneren Planeten des Kepler-90-Systems sind sogenannte Supererden, also sehr große, erdähnliche Planeten, und der achte Planet dieses Systems besitzt den gleichen Abstand wie die Erde zu unserer Sonne. Kepler-90 […] Weiterlesen

  Die älteste bekannte Kopie des gnostischen Textes der Ersten Apokalypse des Jakobus wurde in einer antiken ägyptischen Schutthalde entdeckt. Es handelt sich um eine Schrift aus dem fünften Jahrhundert nach Christus. Dieses Schriftstück ist das einzige seiner Art auf, weil es auf Griechisch verfasst wurde. Bisher waren nur die späteren koptischen Übersetzungen bekannt. Die Schriftrolle wurde an der Universität von Texas untersucht, und Brent Landau und Geoffrey Smith, zwei Bibelforscher, die an der Universität tätig sind, veröffentlichten ihre Untersuchungsergebnisse Anfang Dezember 2017 beim jährlichen Treffen der Society of Biblical Literature in Boston. Die antike Schriftrolle wurde bereits im späten […] Weiterlesen

  Im Mai 2017 veröffentlichte Professor Jason Thomas Wright vom Department of Astronomy & Astrophysics and Center for Exoplanets and Habitable Worlds an der Pennsylvania State University eine neue wissenschaftliche Arbeit. Die Arbeit beschäftigt sich mit dem Vorhandensein alter, verschwundener, hochtechnischer Zivilisationen in unserem Sonnensystem und auf der Erde. Sie nennt sich „Prior Indigenous Technological Species“ (Frühere einheimische technologische Spezies). Eine Frage, die Astrobiologen schon lange beschäftigt, ist, ob es irgendwo in unserem Sonnensystem Leben wie auf der Erde gibt oder früher einmal gegeben hat. Professor Wright meint, die Wissenschaft sollte ihr Augenmerk verstärkt auf technische Artefakte richten, anstatt nach […] Weiterlesen

    Vor Kurzem wurde mit dem PanSTARRS-1-Teleskop in Hawaii ein äußerst ungewöhnliches Objekt im Sonnensystem beobachtet, das keinen festen Orbit um die Sonne hat. Die Forscher Duncan Forgan und Arwen Nicholson von der Universität Edinburgh in Schottland spekulieren sogar, ob es sich hier um eine selbst reproduzierende Robotersonde handeln könnte, die von einer außerirdischen Zivilisation stammt und in unser Sonnensystem gekommen ist. Die beiden Forscher veröffentlichten im Jahr 2013 eine Arbeit darüber (Slingshot Dynamics for Self Replicating Probes and the Effect on Exploration Timescales). In ihrem Werk sprechen die beiden Mathematiker über außerirdische Sonden, die auf Forschungsreisen durchs Weltall […] Weiterlesen

  Dr. Richad Boylan, ein Professor und Forscher aus den Vereinigten Staaten, erklärte, dass er seit mehr als 15 Jahren mit Personen zu tun hat, die Außerirdische gesehen haben. Er sagt auch, dass die amerikanische Regierung über diese außerirdischen Besucher Bescheid weiß. Boylan berichtet über exotische Artefakte, die es der Regierung ermöglichte, außerirdische Technologie nachzubauen und so Antigravitationsraumschiffe anzufertigen. Boylan erklärt, dass es viele Treffen mit diesen außerirdischen Besuchern gegeben hatte und dies aus Sicherheitsgründen weiterhin geheim gehalten werden soll. Dr. Boylan nutzte seine Kontakte und erforschte jahrzehntelang dieses Thema. Danach begann er damit, seine Resultate auf internationalen Kongressen, in […] Weiterlesen

  Im Jahr 2017 gab es bereits etliche Artikel, in denen davon die Rede war, dass der Vatikanische Audienzsaal wie ein Schlangentempel aussieht. Viele Besucher fanden das ebenfalls schockierend, zudem ist im ganzen Saal ist kein einziges christliches Kreuz zu sehen. Befindet man sich im Inneren des Gebäudes, hat man den Eindruck, in das Maul einer Schlange zu blicken. Der Saal ist Papst Paul VI. gewidmet, und das deuten viele Forscher als einen Hinweis auf den Machtwechsel im Vatikan. Authentische Aussagen dazu gab es vom ehemaligen Jesuitenpriester Vater Malachi Martin (1921-1999), der auch ein Bestsellerautor war. Er diente in Rom […] Weiterlesen