Jason Mason
Mein Vater war ein MiB
Mehr Erfahren

  Ein 210.000 Jahre alter Schädelknochen wurde nun als der älteste jemals gefundene Schädel eines modernen Menschen außerhalb Afrikas identifiziert. Das bringt die evolutionäre Zeitskala der menschlichen Evolution ein weiteres Mal völlig durcheinander und beweist, dass moderne Menschen mindestens 150.000 Jahre früher in Europa gelebt haben, als bis heute von der Wissenschaft behauptet wurde. Die in Erklärungsnot befindlichen Forscher meinen dazu, dass es daher verschiedene Auswanderungswellen gegeben haben muss, in denen Menschen vom Typ Homo sapiens über zehntausende von Jahren hinweg versucht hatten, Afrika zu verlassen. Die neuen Untersuchungsergebnisse wurden im Journal Nature veröffentlicht und die Forscher verwendeten neueste Computermodelle […] Weiterlesen

  Anfang Juli veröffentlichte David Wilcock auf seiner Homepage sein neues Mega-Update bezüglich der aktuellen Entwicklungen in der UFO-Offenlegung und dem Kampf gegen den Deep State. Den Auftakt macht die Verhaftung des amerikanischen Milliardärs Jeffrey Epstein und das soll der Beginn der Öffnung der mittlerweile weit mehr als 100.000 versiegelten Anklageschriften in den USA sein, denn diese Verhaftung wurde aufgrund der Öffnung einer dieser versiegelten Anklageschriften durchgeführt. Weil der Deep State weiß, was nun folgen wird, wurden die Big-Tech-Konzerne beauftragt, die Meinungs- und Redefreiheit im Internet immer drastischer einzuschränken und jede abweichende Meldung als „Hate-Speech“ zu bezeichnen. Somit soll das […] Weiterlesen

  Anfang Juli hat der ehemalige Rockstar Tom DeLonge, der nun als Sprecher für die To The Stars Academy aktiv ist, auf Twitter und in einem Interview mit dem bekannten Magazin Rolling Stone die überraschende Mitteilung geäußert, dass die Weltöffentlichkeit nun bald die tatsächliche Realität und die Wahrheit über UFOs erfahren soll! Vermutlich handelt es sich bei dieser Ankündigung um eine kontrollierte Offenlegung dieses sensiblen Themas. „Jeder wird die Realität bald erfahren, und unglücklicherweise ist es nichts, worüber man lachen kann. Es ist ganz schön nervenaufreibend, es gibt einige schlechte Nachrichten und einige gute Nachrichten.“, schrieb DeLonge auf Twitter auf […] Weiterlesen

  Ende April meldeten britische Zeitungen, dass eine ehemalige NASA-Mitarbeiterin behauptet, dass innerhalb des Planeten Erde ein schwarzes Loch existieren könnte. Aus diesem Grund befinden sich schwarze Löcher nicht nur im Zentrum unserer Galaxis, sondern vermutlich in unserer direkten Nähe – zumindest laut der Wissenschaftlerin Louise Riofrio! Die Forscherin tätigte diese Aussage in einem Interview mit dem YouTube-UFO-Kanal „Third Phase of the Moon“. Das besagte schwarze Loch sollte theoretisch sehr klein sein und in etwa die Masse unseres Monds besitzen . Es ist immer noch unbekannt wie sich der Planet Erde genau geformt haben könnte, und die NASA-Wissenschaftlerin glaubt, dass […] Weiterlesen

  Die To The Stars Academy und ihr prominenter Sprecher Tom DeLonge veröffentlicht gemeinsam mit dem History Channel eine neue sechsteilige Dokumentarserie mit dem Titel „Unidentified: Inside America’s UFO Investigation”. Der erste Teil wurde am 31. Mai 2019 ausgestrahlt und es geht um die laufenden Untersuchungen des UFO-Phänomens in den Vereinigten Staaten. In der Serie kommt auch wieder Luis Elizondo zu Wort, der seinen ehemaligen Dienst als Geheimdienstagent des Pentagon aufgab, um sich völlig der Erforschung des UFO-Rätsels zu widmen. Er berichtet von einem Programm der amerikanischen Regierung, das Informationen zum UFO-Phänomen sammelt und die Bezeichnung AATIP (Advanced Aerospace Threat […] Weiterlesen

  Ende April 2019 behauptete der koreanische Forscher Dr. Young-Hai Chi vom Orientalischen Institut der Universität von Oxford in England, dass Außerirdische sich bereits mit modernen Menschen gekreuzt haben, um eine neue Hybriden-Spezies zu erschaffen, die unseren Planeten retten soll – und zwar vor der völligen Auslöschung allen Lebens durch den Klimawandel und andere Katastrophen. Diese Behauptung stellte Dr. Chi in seinen Vorträgen bereits im Jahr 2012 auf, doch er hat jetzt auch ein Buch über dieses Thema verfasst, denn er denkt, dass es viele Belege dafür gibt, dass Entführungen durch Außerirdische und die zukünftige Entwicklung der Menschheit sowie der […] Weiterlesen

  Ende April erschien das neue Buch des Alternativ-Forschers Graham Hancock, es trägt den Titel „America Before: The Key to Earth‘s Lost Civilisation“. Darin berichtet der weltbekannte Autor über die Existenz einer von der Mainstream-Wissenschaft aus ganz bestimmten Gründen völlig dementierten, verlorenen menschlichen Hochzivilisation in der fernen Vergangenheit, die durch einen globalen Kataklysmus zerstört wurde, der vor rund 12.500 Jahren stattgefunden hat. Wie man sieht, gibt es nun ständig weitere archäologische und genetische Beweise in Form von DNA-Analysen, die diese Hypothese immer weiter bekräftigen. Laut der Meinung der Evolutionisten waren Nord- und Südamerika bis vor ca. 13.000 Jahren noch völlig […] Weiterlesen

In meinem aktuellen Buch „Mein Vater war ein MiB – Band 2“ hatte ich bereits über Funde von Überresten in einer in den sibirischen Altai-Bergen gelegenen Höhle berichtet. Es handelt sich hierbei um die der sogenannten Denisova-Menschen, einer ausgestorbenen Menschenart, die erstmals im Jahr 2010 wissenschaftlich bestätigt wurde. Die Denisova-Menschen existierten zur gleichen Zeit wie moderne Menschen vom Typ Homo sapiens und auch der Neandertaler. Neueste genetische Studien beweisen, dass es zu Kreuzungen von Denisova-Menschen mit den zwei anderen Spezies gekommen ist, denn wir tragen heute immer noch einen Teil ihrer DNA in uns. Sonderbarerweise gibt es diese DNA aber […] Weiterlesen

  Quantenphysiker behaupten schon lange, dass das Universum höchstwahrscheinlich eine komplexe Simulation in Form eines Hologramms darstellt, und neue Forschungsergebnisse von Computerwissenschaftlern des MIT (Masssachusetts Institute of Technology) erbrachten jetzt neue Beweise dafür. Die Physiker glauben, dass unsere physikalische Realität eine holografische Illusion ist und wir vermutlich in einer gigantischen Simulation leben, die einer Computersimulation bzw. einer Matrix gleicht, so wie sie in den gleichnamigen düsteren Kinofilmen dargestellt wird. Der Computerpionier Rizwan Virk, der auch Videospiele entwickelt und die Play-Labs am Massachusetts Institute of Technology leitet, veröffentlichte im März 2019 sein neues Buch „The Simulation Hypothesis“. Darin beschreibt er, wie […] Weiterlesen

  Eine weitere neue Theorie besagt, dass die physikalischen Gesetze im Universum von einer überlegenen Intelligenz in die Struktur der Physik kodiert worden ist. Diese Theorie stammt vom profilierten Astronomen und Astrobiologen Caleb Scharf, der die Meinung vertritt, dass ein außerirdisches bzw. überirdisches Bewusstsein in die Struktur des Universums einprogrammiert ist. Scharf postuliert, dass eine höhere Form der Intelligenz möglicherweise lebendige Systeme in die physischen Gesetzte des Kosmos einbringt und diese Energie dazu nutzt, um „leuchtende Materie“ zu manipulieren, denn lebende Wesen wie Menschen bestehen aus Materie, die im Grunde genommen aus reinem Licht zusammengesetzt ist. Fakt ist, dass die […] Weiterlesen