Home

Astronomen finden das seltsamste Objekt in unserer Galaxis und andere neue Anomalien

Jason Mason Astronomen machten vor ein paar Jahren eine neue seltsame Entdeckung: Es handelt sich um die mysteriöse Quelle von periodisch aufgetretenen Radiosignalen, die erstmals im Jahr 2018 erfasst werden konnten. Weil man bis jetzt nicht eindeutig feststellen konnte, was die Quelle der rätselhaften Signale ist, beschrieben Forscher das unbekannte Objekt als gespenstisch, weil es …

Mehr lesen

Neue Spekulationen über die mögliche Existenz von Ultra-Terrestriern!

Der frühere Leiter des AATIP-Programms des amerikanischen Verteidigungsministeriums gab kürzlich ebenfalls Informationen bekannt, wonach das UFO-Phänomen mit der Hypothese von Ultra-Erdbewohnern zusammenhängen könnte. Luis Elizondo machte erst vor wenigen Wochen auf sich aufmerksam, als er über die wissenschaftliche Zoo-Hypothese gesprochen hat, die besagt, dass der Planet Erde womöglich ein Zoo für außerirdische Zivilisationen ist. Jetzt …

Mehr lesen

Was ist die Hypothese von Ultra-Erdbewohnern?

In diesem Artikel will ich näher auf die wissenschaftliche Ultra-Terrestrier-Hypothese (UTH) eingehen. Einige Ufologen sind der Meinung, dass UFOs und ihre Insassen nicht von anderen Planeten aus durch den Weltraum hierher reisen, sondern dass es sich bei diesen Intelligenzen um überlegene nichtmenschliche Entitäten handelt, die entweder einen natürlichen oder einen übernatürlichen Ursprung besitzen, aber im …

Mehr lesen

Begegnungen mit schattenhaften Alien-Wesen in Militärbasen

Mitte Januar 2020 wurden Aussagen des ehemaligen Nuklearwaffen-Technikers Adrian Reister veröffentlicht, der zwischen 2003 und 2007 für die US-Air-Force im Dienst war. Reister arbeitete damals in der Whiteman Air Force Basis in Missouri, auf der eine Reihe von Atomwaffen stationiert sind. Diese Enthüllungsgeschichte erschien ausführlich beschrieben in der The Liberation Times und Reporter prüften entsprechende …

Mehr lesen

Gibt es außerirdische Zivilisationen auf dem Mars und der Venus?

Weniger als zehn Jahre nach dem Krieg der Welten 1938 wurde es wieder ernst, als der Pilot Kenneth Arnold in den USA während eines Fluges Augenzeuge von 9 strahlenden unbekannten Flugobjekten im Formationsflug wurde, die mit Überschallgeschwindigkeit unterwegs waren. Am 26. Juni 1947 erschien damals in der Chicago Sun ein Artikel darüber, und das sorgte …

Mehr lesen

Existierte eine antike außerirdische Zivilisation auf dem Planeten Mars?

Während der laufenden UFO-Offenlegung rückt der Blickpunkt vieler UFO-Forscher wieder zu den Ermittlungen der US-Air-Force in den 1940er-Jahren zum Beginn des Studiums der unbekannten Flugobjekte zurück. Vor dem bekannteren Projekt Blue Book in den 1960er-Jahren existieren zwei andere offizielle Programme namens Projekt Sign und Projekt Grudge. Von den Erkenntnissen dieser Vorläufer wurde später nicht mehr …

Mehr lesen

Eine fremde Intelligenz betritt unsere Welt von einer anderen Realität aus

Im Buch „Passport To The Cosmos“ aus dem Jahr 1999 schreibt Dr. John Mack darüber, dass außerirdische Zivilisationen die zukünftige Entwicklung der menschlichen Rasse geplant haben, weil sie mit ihrer Technologie unsere Zukunft besuchen können oder möglicherweise sogar selbst von dort stammen. Ihr Eingreifen stellt eine transformative Kraft dar, die die totale Zerstörung unsere Umwelt …

Mehr lesen

Was konnten professionelle Forscher über das Phänomen der Alien-Abductions herausfinden?

Vor kurzer Zeit kursierte eine unbestätigte Meldung im Netz, wonach eine NASA-Sprecherin auf einer Pressekonferenz in Washington D.C. erklärt haben soll, dass die amerikanische Weltraumagentur seit vielen Jahren über die Existenz von außerirdischem Leben Bescheid weiß, die Öffentlichkeit darüber jedoch nicht informiert hat. Aus unzähligen Filmen und TV-Dokumentationen über UFOs und Aliens hat die Welt …

Mehr lesen

Die Mond-Arche und die Agenda des Transhumanismus der Globalisten

Einige russische Astronomen waren sich wie im letzten Artikel beschrieben schon in den 1970er Jahren sicher: Je mehr wissenschaftliche Daten sie über den Mond analysiert haben, desto weniger Punkte konnten gefunden werden, welche die Annahmen der Theorie über einen hohlen Mond widerlegen konnten! Zahlreiche Rätsel, die den Mond umgeben, sind selbst heute noch unerklärlich und …

Mehr lesen

Zeigt „Moonfall“ die Wahrheit über den hohlen Mond?

Anfang Februar startete der neue Film Moonfall von Roland Emmerich in den Kinos. Emmerich, der vor allem für seine Katastrophenfilme berühmt geworden ist, liefert auch dieses Mal klare Botschaften in seinem Film, den Kritiker teilweise als Verschwörungs-Thriller beschreiben. Eigenen Angaben zufolge nahm der deutsche Filmemacher die Inspiration für Moonfall teilweise aus Büchern über populäre Verschwörungstheorien …

Mehr lesen