Allgemein

Der Ursprung von mysteriösen Radioblitzen und hochenergetischen kosmischen Strahlen, welche die Erde treffen, bleibt weiterhin unbekannt

Jason Mason Rätselhafte Strahlungen, die aus anderen Galaxien und Teilen des Universums stammen, treffen in immer kürzeren Abständen auf die Erdoberfläche. Astrophysiker denken, dass schnelle Radioblitze von Neutronensternen stammen könnten, und sie die Quelle von Radiosignalen sind, die man „Fast Radio Bursts“ bzw. schnelle Radioblitze nennt. Neue Messungen zeigen, dass einige von ihnen von außerhalb …

Mehr lesen

Nichtmenschliche Nazca-Mumien sind definitiv authentisch!

Jason Mason Sean Kirkpatrick, der Leiter des All-domain Anomaly Resolution Office (AARO), also der UFO-Abteilung des Pentagon, tritt nach weniger als zwei Jahren im Dezember 2023 von seinen Posten zurück, weil internationale Mainstream-Medien über seine Berichte von Whistleblowern hergezogen sind und das altbekannte UFO-Stigma verteidigen. Der Rücktritt erfolgte nur wenige Wochen, nachdem der Whistleblower David …

Mehr lesen

Aliens betrachten Menschen als Behälter für Seelen – UFO-Abstürze finden vorsätzlich statt, um unsere Entwicklung zu testen!

Jason Mason Der vormalige Area-51-Angestellte, Whistleblower und Ufologe Bob Lazar hat dieses Jahr in diversen Interviews wiederholt seine These zur Sprache gebracht, dass außerirdische oder transdimensionale Wesen uns Erdenmenschen als Behälter oder Gefäße für Seelen sowie als genetischen Informationsspeicher betrachten, weil DNS den haltbarsten und sich selbst vervielfältigenden Datenspeicher des Universums darstellt. Der mysteriöse Ursprung …

Mehr lesen

Transdimensionale Aliens betreiben seit Jahrtausenden Basen auf dem Meeresgrund

Jason Mason In den letzten Jahren haben hoch angesehene Regierungsmitarbeiter wie der unlängst verstorbene Kanadier Paul Hellyer (1923-2021) zu bedenken gegeben, dass die Regierungen der Welt in Kontakt und in Kommunikation mit Aliens stehen. Um keinen Kontrollverlust über die Gesellschaft zu riskieren, wird diese Tatsache nur langsam enthüllt. Dennoch laufen gegenwärtig viele Dinge aus dem …

Mehr lesen

Die älteste Pyramide der Welt ist jetzt offiziell bis zu 28.000 Jahre alt!

Jason Mason In meinen letzten Artikel habe ich beschrieben, dass einige Fachleute denken, dass die ägyptischen Gizeh-Pyramiden mehr als 10.000 Jahre alt sind. Obwohl die Lehrmeinung lautet, dass König Cheops und andere Könige diese Monumente in der 4. Dynastie vor rund 4.600 Jahren als Grabstätten errichten ließen, ist das Fehlen von Mumien in den Pyramiden …

Mehr lesen

Bauten Aliens die Pyramiden und die Sphinx vor mehr als 10.000 Jahren?

Jason Mason Es gibt kein Land, das nicht von ägyptischer Archäologie und den Altertümern im Land am Nil fasziniert ist. Experten schätzen, dass bislang nur 30 Prozent aller Monumente entdeckt worden sind, und die restlichen 70 Prozent noch unter Sand begraben liegen oder sich in Form von unterirdischen Komplexen erstrecken. Der Ägyptologe Zahi Hawass gab …

Mehr lesen

Brasiliens UFO-Datenbank und neue militärische Zeugenaussagen über unheimliche Begegnungen der dritten Art!

Jason Mason Kürzlich wurde eine neue Doku-Serie mit dem Titel „Encounters“ über das Thema UFOs auf Netflix präsentiert. Die Macher begeben sich auf die schwierige Suche nach der Wahrheit über unheimliche Begegnungen mit fliegenden Untertassen und Männern in Schwarz. Es gibt neue aufsehenerregende Enthüllungen von militärischen Whistleblowern, die über schwarze Regierungsprojekte sprechen, in denen UFO-Technologie …

Mehr lesen

Geheimnisse der Welt der Götter – Bauten Aliens die Pyramiden?

Jason Mason Errichteten Aliens die Pyramiden? In meinem neuesten Buch, das Ende November 2023 erscheint, finden Sie eine Chronologie der verschwiegenen Fakten über die Geheimnisse von Ägypten aus der Zeit der leibhaftigen Götter. Ägyptologen der ersten Stunde ermittelten Beweise dafür, dass die ägyptische Kultur aus einer verlorenen Zivilisation hervorging, die durch menschenähnliche göttliche Wesen begründet …

Mehr lesen

Mumifizierte Alien-Leichen sind fast sicher außerirdisch!

Jason Mason Fortsetzung von Teil 2 dieses Artikels. Harvard Professor Avi Loeb schaltete sich per Video-Link zur UFO-Konferenz in Mexiko und sagte, dass es arrogant wäre zu denken, dass wir alleine im Universum sind, und dass die Möglichkeit besteht, dass die von Maussan präsentierten Nazca-Humanoiden vor der Menschheit auf diesem Planeten präsent waren. Er bat …

Mehr lesen

Sind die Nazca-Humanoiden ein Beweis für nichtmenschliche Wesen auf dieser Welt?

Jason Mason Der Ufologe Jaime Maussan betrachtet humanoide Nazca-Mumien als wichtige Beweise für die Existenz nichtmenschlicher Wesen auf dieser Welt. Fortsetzung von Teil 1 dieses Artikels. Man darf nicht vergessen, dass sich in der Nazca-Wüste riesige Scharrbilder und Geoglyphen befinden, die nur von der Luft aus vollständig zu erkennen sind. Journalisten schreiben, dass sie aus …

Mehr lesen