Die globale Elite soll in Guantanamo inhaftiert werden!

 

Diese Woche gab es verschiedene Meldungen von diversen Whistleblowern und Alternativmedien, dass der Kampf gegen die globale Elite in die heiße Phase übergeht. Im Internet gibt es zahlreiche Gerüchte, dass wichtige Mitglieder der globalen Elite (Illuminati, Kabale) wegen Menschenrechtsverletzungen und Korruption vor Militärgerichte gestellt werden sollen. Diese Illuminati-VIPs sollen von U.S.-Special-Forces dafür in das Militärgefängnis in die Guantanamo Bay Naval Base (Gitmo) auf Kuba gebracht werden. Seit einigen Wochen wird bereits von bis zu 10.000 versiegelten Anklageschriften gesprochen, die in den Vereinigten Staaten bereits vorbereitet worden sind. Die versiegelten Anklageschriften sollen dafür sorgen, dass verdächtige Personen davon abgehalten werden zu fliehen, Beweise zu zerstören oder ihren Fall in irgendeiner Weise sabotieren zu könnten.

Verschiedene Quellen berichten davon, dass hier viele wichtige Schlüsselpersonen ausgeschaltet werden sollen. Die Inhaftierung und Verurteilung dieser Verbrecher wird enorme politische Auswirkungen haben und könnte die Freigabe von bisher unterdrückten wichtigen Informationen und Technologien bewirken. In den Massenmedien wird nicht darüber berichtet. Es gab einen Artikel in der Online-Ausgabe der bekannten Zeitschrift Epoch Times, der allerdings schnell wieder gelöscht wurde.

Der ehemalige FBI-Agent Marc Ruskin bestätigt die Existenz dieser versiegelten Anklageschriften. Er sagte, eine so hohe Anzahl hätte er in seiner aktiven Laufbahn von immerhin 27 Jahren noch niemals gesehen. Diese Anklageschriften werden von Richtern versiegelt, und es ist verboten ihren Inhalt bis zum Beginn der Verhandlungen zu enthüllen.

 

 

Dr. Michael Salla berichtet auf seinem Blog, dass einer seiner Informanten David Todeschini heißt. Dieser Mann ist ein U.S.-Air-Force-Veteran und veröffentlichte Informationen, die er aus einer Quelle vom FBI erhalten hatte. Todeschini sagte, dass das Militärgefängnis in Guantanamo Bay alarmiert und darüber wurde, dass sehr bald wichtige Gefangene eintreffen werden. Dafür sollen von General Mattis extra 1000 U.S.-Marines nach Guantanamo überstellt worden sein, die dann auf die speziellen Häftlinge aufpassen sollen! Eine weitere Bestätigung dafür liefert Brenden Dilley, ein Radiosprecher für den U.S.-Kongress. Er erhielt ebenfalls Informationen von einem anonymen Insider namens „QAnon“.

 

 

 

In dieser Email wird angekündigt, dass einige wichtige Personen unter den ersten Gefangenen sein sollen. Darunter sollen sich Tony Podesta und Mitglieder der Bush-Familie befinden. Der anonyme Whistleblower schreibt außerdem, dass auch Papst Franziskus und Elon Musk in Schwierigkeiten stecken würden. Die ersten wichtigen Gefangenen sollen bereits am 26. Dezember in Guantanamo eingetroffen sein.

Weitere Bestätigungen dafür kommen von Benjamin Fulford in seinem Update vom 1. Januar 2018. Fulford schreibt, dass wir gerade einen historischen Moment erleben, weil viele der Beteiligten am inszenierten „Krieg gegen den Terror“ ironischerweise nun selbst nach Guantanamo gebracht werden. Fulford behauptet, seine Pentagon-Quellen sagen, dass die Rothschild-Marionetten George Soros, Peter Munk, Peter Sutherland, George Bush Senior und Junior, Tony Podesta und viele weitere wichtige Mitglieder der Elite nach Guantanamo gebracht werden, um dort vor ein Militärgericht gestellt zu werden. Das amerikanische Verteidigungsministerium soll 500 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt haben, um das Gefängnis umzubauen und eine große Anzahl von Militärpolizisten und Marines dort zu stationieren.

Es handelt sich bei diesen Gefangenen um Schlüsselpersonen des globalen satanischen Pädophilen-Netzwerks. Sie werden in Guantanamo inhaftiert und ihre Fälle werden dann einzeln von der Militärjustiz verhandelt. Diese Verhaftungen wurden bereits im August 2017 von Corey Goode angekündigt, dem Whistleblower des geheimen Weltraumprogramms. Goode schrieb, dass ein Team der U.S.-Special-Forces eine satanische Gruppe überwacht, die alle Aspekte des US-Militärs und der Regierung infiltriert habe. Durch erste Verhöre konnten schockierende Tatsachen aufgedeckt werden. Von diesem Zeitpunkt an wurden bis Ende Dezember 2017 bereits mehrere tausend Anklageschriften vorbereitet, die dieses unglaublich böse, satanische Netzwerk zerschlagen sollen.

Im November wurden das alles von Corey Goode nochmals in einem Interview mit David Wilcock bestätigt. Goode sagte ebenfalls, dass Guantanamo gerade umgebaut wird, um eine große Anzahl an wichtigen Gefangenen dort zu inhaftieren. Die geheimen Ermittlungen sind jetzt abgeschlossen und tausende Täter konnten ermittelt werden. Es liegen genügend Beweise für die Anklagen vor. Es wurden zudem Maßnahmen ergriffen, dass sich diese Mitglieder der Kabale/Illuminati nicht ins Ausland absetzten konnten. Angeklagte, welche sich bereits im Ausland befinden, sollen von den U.S.-Special-Forces mit Gewalt aus ihren Verstecken gezerrt und nach Guantanamo gebracht werden.

Präsident Donald Trump stellte vor wenigen Tagen eine neue Durchführungsverordnung aus, die sich gegen Korruption und Menschenrechtsverletzungen richtet. Trump sagte, diese Bedrohungen sind eine Gefahr für die Nationale Sicherheit, die Außenpolitik und die Ökonomie der Vereinigten Staaten. Er erklärte die Sache zu einem nationalen Notfall und trifft nun Vorkehrungen, um dieser Bedrohung zu begegnen. Trump hat scheinbar vor, die Mitglieder des satanischen Netzwerks zu Terroristen zu erklären und sie in Guantanamo zu inhaftieren. Die Militärgerichte sollen dafür sorgen, dass hier gerecht bestraft wird. Es werden bereits jetzt die Finanzen dieser verdächtigen Personen und Gruppen eingefroren. Ihnen werden unter anderem auch Kinderhandel und die Ausübung von satanischen Ritualen vorgeworfen.

Corey Goode meint, dass die Verhaftung dieser Personen den Weg für eine Freigabe von bisher unterdrückten Technologien ebnet, die mit dem geheimen Weltraumprogramm und den geheimen Basen in der Antarktis zu tun haben. Auch Informationen zu Außerirdischen auf der Erde sollen dann endlich freigegeben werden. Das soll schließlich zur vollen Offenlegung führen. Die Versklavung der Menschheit könnte so ein Ende finden. Donald Trump erklärte darum den Januar 2018 zum nationalen Monat der Verhinderung von Sklaven- und Menschenhandel. Die von Khasaren kontrollierten Medien in den USA setzen panisch ihre Angriffe gegen Präsident Donald Trump fort. Das kontroverse Buch „Fire and Fury – Inside the Trump White House“ von Michael Wolff war in den letzten Tagen ausverkauft. Deshalb hat Wikileaks versucht, eine illegale E-Book-Version des Buches online zu stellen. Google hat den Link aber schnell gesperrt.

 

 

Benjamin Fulford berichtet weiter, dass seine CIA-Quellen behaupten, dass auch der ehemalige Präsident Bill Clinton tief in diese ganze Sache verstrickt ist. Er sei demnach sehr geständig und belaste weitere wichtige Personen, wie den früheren Leiter der CIA, John Brennan. Auf Trumps Abschussliste stehen auch der ehemalige Vizepräsident Dick Cheney und der wichtige Mossad Agent Rahm Emmanuel. Auch der Kinderhandel in Saudi Arabien soll gestoppt worden sein. Dort hat man angeblich insgesamt 3.000 Kindersexsklaven befreit, sagen Fulfords Quellen aus dem russischen Geheimdienst FSB. Aus diesem Bericht des SGT-Reports geht hervor, dass das Haus von Saud Orgien mit minderjährigen Mädchen durchführte. Dabei soll es zu massivem Drogen- und Alkoholmissbrauch gekommen sein.

Die saudische Prinzessin Amira Bint Aidan Bin Nayef machte das alles öffentlich. Sie erklärte in einem Exklusivinterview mit der französischen Zeitung Le Monde, dass die Sklaverei in Saudi Arabien geheim stattfindet und unter der Leitung der Prinzen des Hauses Saud steht. Die Prinzessin enthüllte, dass die Kinder entweder gekauft oder gemietet werden. Sie stammen hauptsächlich aus Ländern wie Bangladesh, Sri Lanka, den Philippinen, Somalia, Nigeria, Rumänien und Bulgarien.

 

 

Die saudische Stadt Jeddah soll ein großer Slavenmarkt sein, wo minderjährige Mädchen für die Sexpartys mit Drogen und Alkohol abgefüllt und dann missbraucht werden. Die Prinzessin gestand, dass die saudische Sharia-Polizei dem Treiben tatenlos zusieht, weil die Polizisten Angst haben, ihren Job zu verlieren. Die Kinder werden zum Eigentum desjenigen, der sie kauft und können diese Partys nicht ohne Erlaubnis verlassen. Weiße Frauen werden ebenfalls nach Saudi Arabien verschleppt und verkauft. Das soll nun alles gestoppt werden. Fulford berichtet auch noch darüber, dass es auch im „Pädophilenparadies“ Disneyland zu Verhaftungen gekommen sein soll. Die Special Forces sollen dort einige Sklavenhalter festgenommen haben.

Diese Militäraktionen werden von einer positiven Fraktion innerhalb des US-Militärs geleitet, den sogenannten „White Hats“ (Weißhüten). Es gibt ein neues Interview von Project Camelot mit einem Informanten der White Hats, der sich „Paladin“ nennt. Dieser Insider spricht davon, dass die Trump-Administration in den USA jetzt gewinnen werde und ein geheimer Krieg zwischen der CIA und der NSA ausgebrochen ist, um die Mitglieder der Kabale aus den ganzen Geheimdiensten zu entfernen. Im Grunde wurde die USA in den letzten Jahrzehnten von der CIA regiert. Paladin erklärte, dass die großen Systemmedien in panischer Angst sind und fast verrückt werden, weil sie den medialen Krieg gegen Donald Trump verlieren!

http://whitehatsreport.com/

 

„Wir werden wissen, dass unser Desinformations-Programm komplett ist, wenn alles was die amerikanische Öffentlichkeit glaubt falsch ist!“

 

Im neuen Update der Gruppe auf der Webseite Whitehatsreport.com wird man noch deutlicher. Im aktuellen Report kann man nachlesen, dass das Regime in Saudi Arabien gestürzt wird, weil es von der Kabale gesteuert wurde. Die Kabale versucht auch den Brexit zu verhindern und die Operation Mockingbird der CIA weiter zu betreiben. Operation Mockingbird ist ein Mind-Control-Programm, das die globalen Massenmedien steuert! Die White Hats wollen auch den mächtigen Pädophilenring in Washington D.C. und in Hollywood zerschlagen. Dadurch können endlich die von der Kabale unterstützten europäischen satanischen Blutlinien-Familien angegriffen und gestürzt werden.

Paladin sagt, dass bereits die Existenz eines Präsidenten Trump im Weißen Haus Panik und Fassungslosigkeit in den Reihen der Kabale und ihrer Meister ausgelöst hat! Paladin berichtet, dass sogar die von ihm so genannte „ZioRatten Familie“, die Rothschilds, soweit gegangen sind, Trump öffentlich zu kritisieren. Jacob Rothschild sprach öffentlich davon, dass Trump ihre Neue Weltordnung zerstört!

 

 

Die White Hats warnen, dass gerade ein mächtiger Sturm aufzieht. Man kann den Donner bereits in der Ferne hören und bald wird sich der Himmel öffnen und der Regen beginnt in Strömen zu fallen. Damit beginnt die große Reinigung. Dieser Sturm wird nicht von HAARP oder den von der Kabale kontrollierten Wetterwaffen erzeugt werden, die gerade die gesamte USA lähmen, sondern von Patrioten und White Hats in Amerika und überall auf der Welt!

Fulford erklärte weiter, dass die White Hats alle hochrangigen Verdächtigen ständig mit ihrer Spezialaustrüstung überwachen, sie können sich nicht verstecken und es gibt kein Entkommen für sie. Alle ihre Namen sind bereits bekannt. Paladin bestätigt, dass diese korrupten Politiker ihre Befehle von ihren Meistern erhalten, der Zionisten-Kabale!

Diese Kabale erhält ihre Macht hauptsächlich durch die Kontrolle des US-Dollar und ihre private Notenbank, die amerikanische Federal Reserve Bank. Benjamin Fuldords CIA-Quellen behaupten, dass im ersten Halbjahr 2018 eine große Finanzaktion stattfinden wird. Das globale Finanzsystem soll völlig heruntergefahren werden. Der Aktienmarkt soll auf Null fallen und alle Bankkonten sollen geleert werden. Bankautomaten sollen ebenfalls aufhören zu funktionieren, wenn dieses Event stattfindet. Nach dieser Aktion soll sofort ein neues goldbasiertes Finanzsystem gestartet werden. Indien, Russland, China und viele andere Länder haben bereits angekündigt, eine neue goldgedeckte Währung einzuführen. China will Erdöl nur mehr mit Gold oder Yuan bezahlen und den US-Dollar umgehen. Unter Trump wurde bereits das ganze Management des Federal Reserve Board ausgewechselt.

Wenn das alles stimmt, könnte wirklich die komplette Zentralbanken-Mafia im Laufe dieses Jahres auf der ganzen Welt besiegt werden! Die White Hats und die Geheimdienste konnten durch jahrelange Ermittlungen gegen die Rothschilds und Rockefellers feststellen, dass der ultimative Strippenzieher der Neuen Weltordnung die italienische P2-Freimaurerloge ist! Alles steht unter der Kontrolle der Jesuiten, sie wollen die Welt durch eine neue Weltreligion unter der Kontrolle der Nachkommen der Cäsaren und des Papsttums beherrschen. Fulford meint, Papst Franziskus sei das öffentliche Gesicht dieser dämonischen Gruppe.Der anonyme Insider QAnon veröffentlichte außerdem vor wenigen Tagen eine Übersichtskarte über die verdeckten Machtstrukturen der Welt:

https://drive.google.com/file/d/1EcEnfWE4PDEIq4y-gey0QjJZH-5-1Uly/view

 

 

Ende Dezember 2017 ist außerdem ein Dokument aufgetaucht, das angeblich die neuesten Ermittlungen zum Anschlag vom 11. September 2001 betrifft. Es heisst MEMORANDUM AND ORDER FOR FROMAL PROSECUTION FOR BLACK-OP ATTACK OF SEPTEMBER 11th 2001. Durch diesen Anschlag wurde der „Krieg gegen den Terror“ ausgerufen, der bis heute andauert. Dieses Dokument besagt, dass Israel und Saudi Arabien die Drahtzieher des Angriffs auf das World Trade Center in New York waren. Neben gewissen Kreisen des US-Militärs und der Bush-Familie sollen auch Barack Obama und John Kerry in diesen Hochverrat verwickelt gewesen sein. Man kann das ganze Dokument hier einsehen:

https://www.docdroid.net/zmVDhA4/d2-peter-munk-george-soros-cheney-paul-wolfowitz-hwbush-gwbush-john-kerry-clinton-september-11-attack.pdf

Benjamin Fulford schreibt außerdem, dass die White Hats angekündigt haben, den Krieg gegen die Neue Weltordnung im Jahr 2018 zu beenden. Die speziellen Ziele sollen die Hauptstätte dieser Bruderschaften sein. Dazu gehört Rom, Mailand, Tel Aviv, Zug und Basel. Wenn diese Mächte besiegt sind, dann hören endlich ihre Social-Engineering-Programme auf, die hinter dem Terrorismus, den Angriffen unter falscher Flagge und der illegalen Massenmigration von jungen männlichen Migranten nach Europa stehen.

Wenn Sie mehr über die Hintergründe zu diesen okkulten Bruderschaften, den Anschlägen vom 11. September 2001, der Khasaren-Mafia und das geheime Welraumprogramm erfahren wollen, lesen Sie mein Buch mit Jan van Helsing „Mein Vater war ein MiB“. Hoffen wir, dass es für uns alle ein glückliches und siegreiches Jahr 2018 wird!

 

 

Alle Abbildungen sind eingebettet und/oder Creative Commons Images:

  1. https://pixabay.com/en/dollar-finance-race-banker-653241/
  2. https://pixabay.com/en/isolated-soldier-vote-man-military-1194899/
  3. https://pixabay.com/en/all-seeing-eye-dollar-1698551/
  4. https://1.bp.blogspot.com/-VSLYf_9XHew/Wk5YbNBcLHI/AAAAAAAALQQ/p6lDA_48YkEXUiDrzDrc1cKD1cdEEt2-ACK4BGAYYCw/s640/9000%2Bsealed_indictments.jpg
  5. https://i.redd.it/hg23s4zamv601.jpg
  6. https://i0.wp.com/exopolitics.org/wp-content/uploads/2018/01/QAnon-2.png?w=650
  7. https://1.bp.blogspot.com/-WVU0M5QRuBA/WlRDBGjn2MI/AAAAAAAAATg/PpmlV1-X0i4p0jhkG3eE8-BGMSmHJw4uACLcBGAs/s640/wolff%2Bpdf.jpg
  8. https://worldtruth.tv/wp-content/uploads/2017/06/global-elite-m3117.jpg