Wurde eine riesige UFO-Flotte nahe der Sonne gesichtet, und ist das der Grund für die Schließung von mehreren Sonnenobservatorien?

  Vor zwei Wochen wurde am 9. September überraschenderweise das National Solar Observatory in Sunspot, New Mexico, vom FBI evakuiert und geschlossen. Offiziell hieß es, ein Mitarbeiter des Observatoriums habe Kinderpornos auf seinem Laptop gehabt. Aber ist das ein Grund dafür, dass ein ganzes Observatorium evakuiert und FBI-Agenten vor Ort sind? Das Teleskop der Anlage wird von der New Mexico State University für Forschungszwecke genutzt und vom Unternehmen AURA geführt. Es wird im Netz spekuliert, dass das die Astronomen des Observatoriums in Wirklichkeit ungewöhnliche Objekte nahe der Sonne gesichtet hätten und Fotografien davon anfertigten. Anwohner berichten, dass das nahegelegene Postamt … Wurde eine riesige UFO-Flotte nahe der Sonne gesichtet, und ist das der Grund für die Schließung von mehreren Sonnenobservatorien? weiterlesen